Weide

Energie-Spannunterbett mit Schafschurwolle und Weidenrinde

Das Energie-Spannunterbett Weide von Joka Natur sorgt durch die Schafschurwolle für einen optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich. Die in der Schafschurwolle eingearbeiteten Weidenrindenfasern enthalten Salicylsäure und können daher entzündungshemmend wirken. Salicylsäure ist ein wesentlicher Wirkstoff, der bei Kopfschmerzen und Gelenksschmerzen hilft.

Menschen, die bei ihrer Arbeit oder im Sport ihre Gelenke stark beanspruchen (Knie, Hüfte, Knöchel, Hand, Finger...) können mit der Weidenrinde Entzündungen vorbeugen bzw. eine schmerzlindernde Wirkung erzielen. Die in den Bettwaren eingearbeiteten Weidenrindefasern werden als anerkanntes homöopathisches Extrakt im Rahmen von Kopfschmerz- und Migränetherapien verwendet.
 

Broschüre​​​​​​​

Die Vorteile auf einen Blick

  • hochwertiges Schafschurwoll-Unterbett mit Weidenrinde
  • optimaler Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich
  • ideal als einteilige Auflage auf zwei Matratzen im Doppelbett
  • Schafwolle wirkt geruchsneutralisierend, antibakteriell, reinigt sich von selbst
  • kann Kopf- und Gelenksschmerzen lindern

Ausführung

  • Füllung: 100% Merino Schafschurwolle (740 g/m2) mit 60 g/m2 Weidenrindenfasern
  • Füllgewicht: 800 g/m2
  • Bezug: Baumwollperkal (110 g/m2) natura line mit Motivsteppung und umlaufender Spannumrandung aus Baumwolljersey
  • Pflege: Lüftware

Naturmaterialien & Modellübersicht

Weiderinde

Die Menschen haben seit Jahrhunderten teils intuitiv und teils aufgrund ihrer Erfahrungen auf ganz bestimmte Naturmaterialien vertraut und für sich genutzt. Die in der Weidenrinde enthaltene Salicylsäure ist auch ein wesentlicher Wirkstoff gegen Kopfschmerzen und Gelenksschmerzen, welche als anerkanntes homöopatisches Extrakt im Rahmen von Kopfschmerz- und Migränetherapien verwendet werden. Bei JOKA werden diese Weidenrindefasern in Unterbetten und Matratzenbezüge eingearbeitet.

Schafschurwolle

JOKA-Schafschurwolle stammt von lebenden Tieren und wird nur gewaschen, also nicht mit Chemikalien gereinigt bzw. verunreinigt. Das „wohlig trockene Schlafklima“ der Schafschurwolle bewirkt einen optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich. Die von JOKA verwendete Schafschurwolle ist fein, weich und stark gekräuselt,was bedeutet, dass sie hohe Lufteinschlüsse besitzt und daher gut wärmt. Schafwolle wirkt geruchsneutralisierend, ist von Natur aus antibakteriell und reinigt sich von selbst, wenn sie von Bakterien und Schmutz befallen wird. Wolle kann bis zu einem Drittel Ihres Gewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen ohne sich feucht anzufühlen.

Baumwolle

Die Baumwolle ist eine pflanzliche Faser und zählt zu den ältesten Kulturpflanzen. Die Rohware kommt überwiegend aus dem nordafrikanischen und asiatischen Raum. Baumwolle bei JOKA ist handgepflückt, wird nicht chemisch entlaubt, nicht gebleicht und nicht gefärbt. Es wird nur „kbA“-Qualität (kontrolliert biologischer Anbau) und „organic cotton“ (organisch gedüngte) Ware verwendet. Baumwolle wirkt antistatisch.

Energie-Spannunterbett Weide Datenblatt Download
Größe in cm 90/190 80/200 90/200 100/200 120/200 140/200 160/200 180/200 200/200
curved line

Natürlich besser schlafen!

Natürliche Materialien schaffen Behaglichkeit und Wohlbefinden – genießen Sie einen besonders erholsamen Schlafgenuss mit dem Sortiment von »JOKA – Fühl‘ die Natur«. Dabei legen wir großen Wert darauf ehrlich natürliche Produkte zu schaffen und verwenden im Portfolio von »JOKA – Fühl‘ die Natur« ausschließlich Materialien, die es verdient haben in dieser Auswahl zu erscheinen.

Darauf sind wir stolz.

Händler in ihrer Nähe finden

Passende Produkte

curved line curved line