FACTS

• 7-Zonenkern aus hochelastischem, antibakteriellem Soja-Energieschaum
• beidseitig 40 mm reine Naturkautschukauflage mit 95% Naturkautschukanteil
• handverflochtener FlexiNet®-Innenkern für hervorragende Durchlüftung
• geringes Gewicht durch die Flechtkernkonstruktion
• punktelastische Federung
• für verstellbare Lattenroste geeignet
• mit vier Wendeschlaufen • Härtegrade: mittelfest, fest


Bezug:


• Bezug aus Kapok-Doppeltuch mit vier Wendeschlaufen
• umlaufendes Klimaband und umlaufender Reißverschluss
• Pflege: Bezug abnehmbar und 60° waschbar

Grössen und Massangaben

Liegefläche in cm 90/190 80/200 90/200 100/200 140/200
Außenmaße in cm 90/190 80/200 90/200 100/200 140/200
Gesamthöhe in cm 20 20 20 20 20

Verwendete Naturmaterialien

NATURKAUTSCHUK:
Naturkautschuk, vielen unter dem Begriff „Latex“ bekannt, wird aus der Milch des tropischen „Naturkautschuk-Baumes“ Hevea brasiliensis gewonnen. Es handelt sich um ein nachhaltiges Produkt aus kontrollierter Plantagenbewirtschaftung. Durch die besondere Molekülstruktur besitzt Naturkautschuk eine einzigartige klimatische und ergonomische Funktionalität und kann sich daher der menschlichen Anatomie perfekt anpassen. Naturkautschuk wirkt temperaturausgleichend und antibakteriell. Allerdings ist Latex nicht gleich Latex. Beispielsweise wird für die Herstellung von synthetischem Latex 6 - 10 mal mehr Energie verbraucht, als für die Herstellung von Naturkautschuk.
KAPOK:
Kapok ist eine natürliche Hohlfaser, die aus den Früchten des in den Tropen wachsenden Kapokbaums gewonnen wird und auch als »Pflanzendaune« bezeichnet wird. Sie zeichnet sich durch ihr besonders geringes Gewicht aus, da 80% der Faser aus Lufteinschlüssen besteht. Gleichzeitig isoliert Kapok sehr gut, ist angenehm wärmend und atmungsaktiv. Außerdem ist die Faser mit einer natürlichen Wachsbeschichtung ausgestattet, die dafür sorgt, dass Feuchtigkeit rasch weitergeleitet wird, was für ein optimales Schlafklima entscheidend ist und der Entwicklung von Pilzen und Bakterien vorbeugt.